Abnehmen mit NutraLinea 

Abnehmen und Gewichtskontrolle auf gesunder und natürlicher Basis

Wer abnehmen will, muss essen. Was zunächst paradox klingt, ist eigentlich ganz logisch: Der Körper hat einen bestimmten Energiebedarf. Er braucht Energie aus der Nahrung für seine Grundfunktionen: Die Aufrechterhaltung der Körpertemperatur und die Versorgung der Organe. Bekommt der Körper nicht die benötigte Energie, dann fährt er diese Grundversorgung zunächst zurück, um dann aber in Form von Heißhungerattacken zuzuschlagen. Wichtig ist also, dass man isst, aber vor allem, was man isst und wann man es isst.

Vermeiden sollte man natürlich, das ist nicht neu, Zucker, Weißmehlprodukte, Alkohol, „schlechte“ Fette (also z.B. Frittierfett, Fett in Wurst) und Fertigessen. Ganz oben auf dem Speiseplan sollten in einer Abnehmphase Eiweiß und rohes und gedünstetes Gemüse stehen. Dazu natürlich Kohlenhydrate, aber deutlich reduziert, und „gute“ Fette wie fetter Fisch oder Olivenöl. Eine besonders wertvolle pflanzliche Eiweißquelle sind unsere Lupineneiweiß-Shakes und Tabs. Wenn es doch einmal der Teller Nudeln sein muss, nehmen Sie vorher drei Tabs zu sich.

Bewegen Sie sich. Natürlich verbrennt Sport Kalorien, aber vom Muskelaufbau profitieren Sie auch langfristig, da Muskeln auch im Ruhezustand Fett verbrennen: Ihr Grundumsatz steigt. Außerdem hilft Bewegung, Spannungen abzubauen, gegen Schlafstörungen und macht Sie insgesamt glücklicher und zufriedener. Bauen Sie Bewegungseinheiten in Ihren Alltag ein, wann immer es Ihnen möglich ist.

Essen Sie lieber drei größere Mahlzeiten am Tag als fünf oder mehr kleinere. „Dauersnacken“ hält den Insulinspiegel konstant hoch. Die Folgen: Die Fettverbrennung wird gedrosselt, Sie fühlen sich ständig müde. Seien Sie auch vorsichtig mit Obst, Säften und Smoothies, sie enthalten sehr viel Zucker. Falls die Lust auf Süßes groß ist, gönnen Sie sich ein Glas Lipomin, dem leckeren Fatburner aus dem Glas.
 

NutraLinea Produkte zum Abnehmen und Gewichtskontrolle
 

 

 

FLEXI-SPORTS GmbH FLEXI-SPORTS auf FacebookFLEXI-SPORTS auf YouTube